Artikel zentral+

Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! Tatsächlich kennen die wenigsten alle schönsten und beliebtesten Orte der eigenen Stadt. Zumindest verschliessen viele ihre Augen davor. Aber wir nicht. Besonders nicht jetzt, wo sich mit der Montagsbrücke vier freie Tage herausschlagen lassen.

PDF – Download 

Artikel Chronoswiss

Fein guillochierte Zifferblätter, von Hand dekorierte Uhrwerke – die Inhaber der Uhrenmarke Chronoswiss, Eva Maria und Oliver Ebstein, schätzen Finessen und die Faszination einer Manufaktur. Davon erzählen sie beim gemeinsamen Besuch in der Schokoladenmanufaktur von Aeschbach Chocolatier in der Nähe von Luzern.

PDF – Download 

Artikel Spotmagazine

Der schmucke, 60 Meter lange, 36 Meter breite und 8 Meter hohe neue Firmenhauptsitz des traditionsreichen Familienunternehmens liegt am Waldrand in der Nähe des D4 Centers und ist mit dem Auto oder der S-Bahn einfach zu erreichen.

PDF – Download 

Aeschbach Chocolatier hat im Mai die interaktive Ausstellung ChocoWelt «Vom Kakaobaum zum Gaumenglück» eröffnet. Als Ergänzung wurden angrenzend zur ChocoWelt auch multifunktionale Räumlichkeiten für Events und Bankette realisiert.

PDF – Download 

Kaum ein anderer Duft und kaum ein anderer Anblick betört Menschen so sehr wie der von Schokolade. Und ihr Geheimnis scheint so simpel wie bestechend:
Man nehme Kakao, Zucker und Milch, und die Welt ist sich für einmal einig.

PDF – Download 

Medientext Eröffnung ChocoWelt

Aeschbach Chocolatier hat an verkehrsgünstiger Lage in Root/Luzern die interaktive ChocoWelt „Vom Kakaobaum zum Gaumenglück“ eröffnet.
Als Ergänzung wurden angrenzend zur ChocoWelt auch multifunktionale Räumlichkeiten für Events und Bankette realisiert.

PDF – Download 

Den Schoggitaler für Natur- und Heimatschutz gibt es seit 1946. Die erfolgreiche Sammel- und Bildungsaktion von Schweizer Heimatschutz und Pro Natura findet seither jedes Jahr im Spätsommer statt und hat vieles bewirken können.

PDF – Download 

Die S-Bahn-Station Root D4 an der Bahnlinie Luzern – Zug – Zürich wird nicht in «ChocoDromo» umbenannt. Die seit heute um 5 Uhr auf Radio Pilatus angekündigte feierliche Umtaufe fand nicht statt.

PDF – Download 

Zeitungsbericht 20 Minuten Luzern

Aeschbach Chocolatier lässt sich von Touristen bei der Produktion seiner Spezialitäten über die Schulter schauen.

PDF – Download